Hauptbahnhof irgendwo in Deutschland – Weihnachtsreisende und Einkaufstouristen füllen die Bahnsteige.
Mitten in der Menschenmasse auf dem Nachbar-Bahnsteig steht ein einzelner verloren dreinguckender Windhund – ohne Leine und Halsband und kein Bezugsmensch in der Nähe.
Alles gut – auf meine Nachfrage kommt die Hundebesitzerin hinter einer 10m entfernten Infotafel hervor und kümmert sich.
Dennoch ein Anlass für diese Bitte: Achten Sie beim Reisen mit Hund auf 3fache Sicherheit – Ihre, die Ihres Hundes und die Ihrer Mitmenschen! Mikrochip und Tag, Führleine, Halsband oder Geschirr sind Pflicht, Maukorb und doppeltes Anleinen (Halsband & Geschirr) bieten bei unsicheren Hunden zusätzliche Sicherheit.
Bitte denken Sie auch daran, dass nicht jeder Reisende Hunde mag oder mit ihnen vertraut ist und nehmen Sie Rücksicht.
Ich wünsche Ihnen eine entspannte und sichere Reise zu Ihrem Weihnachtsdomizil!
*** ***
Make travelling with your dog safe!
Central station somewhere in Germany – Christmas and shopping tourists fill the platforms.
In the middle of the crowd on the neighbouring platform stands a single lost looking greyhound – without leash or collar and no reference person nearby.
This situation turned out all right – after my loud inquiry the dog owner leaves an information board 10m away and cared for her dog.
Nevertheless an opportunity to ask you: When travelling with your dog, please care for triple safety – yours, your dog’s and other traveller’s! Microchip and tag, leash, collar or harness are mandatory, muzzle and double leash (collar and harness) offer additional safety for not-selfconfident dogs. Please keep in mind that not every traveller likes or is familiar with dogs, so be considerate.
Have a relaxed and safe trip to your Christmas home!