Einen spannenden Vortrag zu diesem Thema hat am Dienstag Dr.med.vet. Anna-Lena Proksch von der Universität Gießen gehalten.
Fazit:

  1. Halten Sie Ihren vierbeinigen Senior fit und in Form – Übergewicht und Bewegungsmangel können Erkrankungen fördern und beschleunigen.
  2. Lassen Sie Ihren vierbeinigen Senior mindestens 1x im Jahr vom Tierarzt durchchecken und dabei auch eine Blutuntersuchung machen – mehr als die Hälfte der Seniorkatzen und Seniorhunde haben eine chronische Nierenerkrankung.
  3. Ein passendes, frühzeitig vom Tierarzt verschriebenes Diätfutter kann den Verlauf einer chronischen Nierenerkrankung entscheidend positiv beeinflussen.
  4. Werden Erkrankungen frühzeitig erkannt und konsequent behandelt, dürfen Sie ihrem vierbeinigen Senior noch für eine sehr lange glückliche Zeit die Dosen öffnen!

The challenge of ageing

Dr.med.vet. Anna-Lena Proksch from the University of Gießen gave an exciting lecture on this topic on Tuesday.
Conclusions:

  1. Keep your four-legged senior fit and in shape – overweight and lack of exercise can promote and accelerate illness.
  2. Have your four-legged senior checked by your veterinarian at least once a year and have a blood test done – more than half of the senior cats and senior dogs have a chronic kidney disease.
  3. A suitable dietary food prescribed early by your veterinarian can have a positive influence on the course of a chronic kidney disease.
  4. If illness is detected early and consistently treated, you may still open the pet food cans of your four-legged senior for a very long and happy time!