Tag: diätetik

Zweibeiners Freude ist Vierbeiners Horror

Viele Zweibeiner haben Spaß an einem lauten und bunten Silvesterfeuerwerk. Für unsere vierbeinigen Familienmitglieder dagegen ist die bunte Knallerei ein jährlicher Horrortrip. Hier ein paar Tipps, wie Sie Ihren Hund und Ihre Katze sicher über den Jahreswechsel bringen: Leinen Sie Ihren Hund an den Tagen vor Silvester, an Silvester und an den Tagen danach an. Machen Sie die Abendrunde…

Weiterlesen

Sicher reisen mit Hund

Hauptbahnhof irgendwo in Deutschland – Weihnachtsreisende und Einkaufstouristen füllen die Bahnsteige. Mitten in der Menschenmasse auf dem Nachbar-Bahnsteig steht ein einzelner verloren dreinguckender Windhund – ohne Leine und Halsband und kein Bezugsmensch in der Nähe. Alles gut – auf meine Nachfrage kommt die Hundebesitzerin hinter einer 10m entfernten Infotafel hervor und kümmert sich. Dennoch ein Anlass für diese Bitte:…

Weiterlesen

Omeprazol beugt Magengeschwüren bei Pferden vor

Omeprazol – Prophylaxe reduziert Magengeschwüre bei Sportpferden Die prophylaktische Gabe von Omeprazol reduziert bei Sportpferden im Training das Auftreten von Magengeschwüren signifikant. Dies zeigt eine Metastudie (7 Studien, 566 Pferde), die Mason et.al. in der Januar-Ausgabe des Equine Veterinary Journal veröffentlichen. ********* The prophylactic administration of omeprazole significantly reduces gastric ulceration in active training horses. This is shown by…

Weiterlesen

Darf ich vorstellen: Mitch

Mitch gehört den wunderbaren Kollegen Astrid und Roeland Wessels von der Tierklinik St. Anna 404 in Nijmegen. Mitch ist ein Elfenbeinhund, d.h. er ist in der Lage, Elfenbein zu riechen. Er verfolgt für die Naturschutzorganisation Chengeta Wildlife die Spur des Elfenbeins gewilderter Elefanten, um so die Wilderer aufzuspüren und zu verhaften. Sie können Mitch auf Facebook begleiten: Mitch’Mission for…

Weiterlesen