Tierarztsüchtig!


Ihre Katze kommt auf Ihr Rufen zu Ihnen und steigt entspannt in die Transportbox, wenn Sie sie dazu auffordern.

Sie schließen die Tür und Ihre Katze lässt sich entspannt zum Tierarzt transportieren.

Dort macht sie die tierärztliche Untersuchung und Behandlung entspannt mit.

Der Transport nach Hause und die Wiedereingliederung dort verlaufen problemlos.

Das finden Sie gut? Dann lassen Sie uns das erarbeiten!

Hierfür haben wir unser Programm „Tierarztsüchtig!“ entwickelt.

Wir treffen uns zunächst ohne Katze zu einem ausführlichen Beratungs- und Anleitungsgespräch. Hier besprechen wir die Voraussetzungen für einen entspannten Tierarztbesuch, erarbeiten die Trainingsziele und die entwickeln die Trainingsanleitung für Ihre Katze.

Sie nehmen aus diesem Beratungsgespräch eine neue Catit Cabrio Transportbox mit nach Hause, der alle Ansprüche an einen schonenden Transport und ein schonendes Handling der Katze erfüllt und Ihnen und Ihrer Katze einen Neustart zum Thema Transport ermöglicht. Mit dem Transportkennel erhalten Sie eine Transportdecke sowie ein Transport-Pheromon.

Anschließend erhalten Sie einen persönlichen Zugang zu unserem Wissenspool im Internet – hier können Sie alle Dinge, die wir besprochen haben, nachlesen.

Sie beginnen nun das Training. Dabei werden Sie von uns über zwei Monate hinweg begleitet – per Chat, Mail, Videokonferenz, Videodokumentation…- so, wie es für Sie am passendsten ist.

Zusätzlich kommen Sie im Rahmen dieses Trainings dreimal mit Ihrer Katze in unsere katzenfreundlich ausgestattete Praxis. Wir sorgen dafür, dass zu diesem Zeitpunkt nur Sie bei uns sind, damit Ihre Katze erfährt, dass ein Tierarztbesuch sehr entspannt ist. Im Rahmen dieser Besuche gibt es reichlich Streicheleinheiten und Leckerchen für die Vierbeiner und eine Tasse Kaffee / Tee für Sie. Wir wiegen Ihre Katze und bestimmen ihren Body Condition Score (BCS) – haustierärztliche Tätigkeiten führen wir nicht durch.

So vorbereitet können Sie künftigen Tierarztbesuchen, aber auch Urlaubsreisen mit Ihrer Katze sehr entspannt entgegensehen.

Welche Kosten entstehen?

Wir rechnen unsere Leistung nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) ab.

Für das Beratungsgespräch, den Zugang zu unserem Wissenspool und die Trainingsbegleitung für zwei Monate sowie die drei Übungsbesuche in unserer Praxis entstehen Kosten von 249€. In dieser Summe sind eine neue Catit Cabrio Transportbox, eine Transportdecke und ein Transport-Pheromon enthalten.

Unsere Briten Nero und Oreo lieben ihre Box

Weitere Transportboxen können Sie, wenn Sie mehrere Katzen haben, auf Wunsch für je 40€ zusätzlich erwerben.

Möchten Sie das Training vertiefen, können Sie eine Wertkarte für weitere 10 Trainingsbesuche in unserer Praxis für einen 100€ erhalten.

Wünschen Sie für das Beratungsgespräch einen Hausbesuch oder ist dieser erforderlich, entstehen zusätzlich Fahrtkosten.

Wir bitten Sie, die Kosten im direkt Anschluss an die Behandlung bar oder per EC-Karte zu begleichen.

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Interesse an unserem „Hilfe, meine Katze ist tierarztsüchtig?“
Sprechen Sie uns an und wir besprechen alles Weitere: